Bachelorarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 2,0, Hochschule Fresenius; Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Bachelorarbeit beschäftigt sich mit der Situation und der Struktur auf dem globalen Markt für Ratingdienstleistungen. Dabei liegt der Fokus auf den oligopolistischen Verhältnissen auf dem Ratingmarkt bedingt durch die herausragende Stellung der „Big Three“, Standard & Poor`s, Moody`s und Fitch. Da mindestens zwei dieser drei Agenturen sehr stark US-amerikanisch geprägt sind, wird in diesem Zusammenhang die Frage nach der Sinnhaftigkeit einer europäischen Ratingagentur als Gegengewicht beantwortet. Ziel ist es zu klären, ob die Gründung einer solchen Institution als bedeutende Größe eine erstrebenswerte Veränderung der vorherrschenden Situation auf dem Ratingmarkt zur Folge hätte. Die Untersuchung wurde mit Hilfe einer Auswertung aktueller Fachliteratur durchgeführt und beleuchtet das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln.

Hallo, es sieht so aus, als ob Sie sich für das Buch Sinnhaftigkeit einer europäischen Ratingagentur interessieren. Dieses Buch wurde von von Autor Markus Wehner verfasst und hat ausgezeichnete Rezensionen und kostet normalerweise etwa 18,98 EUR. Auf dieser Site, doreenfassbinder.buzz, haben wir eine PDF-Version dieses Buches Sinnhaftigkeit einer europäischen Ratingagentur. Wenn Sie das PDF kostenlos herunterladen möchten, klicken Sie unten auf den Download-Button.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link